Absinth 

 Nur wenige Spirituosen haben eine...

Absinth

Nur wenige Spirituosen haben eine so bewegte Vergangenheit wie Absinth, dessen Popularität im Frankreich des 19. Jahrhunderts entstand. Jahrhunderts aufkam. Untrennbar mit den Denkern, Schriftstellern und anderen Kreativen der Epoche verbunden, erwarb sich Absinth den Ruf, die Ursache vieler sozialer Übel und anderer Störungen zu sein, was dazu führte, dass er im frühen 20. Heute ist man sich darüber im Klaren, dass Absinth nie die Schuld an den Übeln trug, mit denen ihn die Abstinenzbewegung in Verbindung brachte, und er ist in weiten Teilen der Welt wieder legal. Eine Reihe von Herstellern hat Absinth wieder in ein Getränk verwandelt, das immer mehr in Mode kommt. Traditionell wird der Absinth sehr langsam mit Eiswasser über einen Zuckerwürfel gegossen, der auf einem Absinth-Löffel ruht, wodurch ein natürlicher, schillernder Schleier entsteht, der als Louche bekannt ist.



Artikel 1 - 1 von 1